Harleen: Bd. 1

DIE GESCHICHTE VON HARLEY QUINNDie Psychologin Dr. Harleen Quinzel hat eine genaue Vorstellung davon, wie sie Gotham von dem zerstörerischen Wahnsinn heilen könnte, der Batmans Stadt im Griff hat. Schließlich weiß Harleen aus erster Hand, wie es ist, dem Joker gegenüberzustehen und zwischen den Killerclown und den Dunklen Ritter zu geraten. Als sie ihre Forschungsarbeit schließlich in die Irrenanstalt Arkham Asylum bringt und Harleen dem Joker noch näher kommt, verändert das ihr Leben für immer …Unter dem Black Label präsentieren Top-Künstler grandiose Werke in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und BATMAN: DER DUNKLE PRINZ – eigenständige Comics für Kenner, Neueinsteiger und Gelegenheitsleser. In diesem ersten von drei Bänden wird die Herkunftsgeschichte der Kultfigur Harley Quinn von Ausnahmekünstler Stjepan Šejic (Sonnenstein) ganz neu interpretiert.

14.99

ZUM ANGEBOT

Category:

Über den Autor und weitere Mitwirkende

STJEPAN ŠEJIĆ wurde 1981 im kroatischen Vinkovci geboren und wäre fast Anwalt geworden. Am Ende siegte jedoch seine Liebe für italienische und amerikanische Comics, und er entschied sich für eine Karriere innerhalb der Neunten Kunst. Die begann der Kroate als Titelbild-Künstler auf dem US-Markt, ehe er mit Kade: Sun of Perdition auch als Zeichner von Panel-Storys durchstartete. Zwischen 2007 und 2011 gestaltete er viele Kapitel der düsteren Serie Witchblade. Es folgten The Darkness, Angelus, Artifacts, Aladdin: Legacy of the Lost und Aphrodite IX, aber auch Gastbeiträge zu den viel beachteten Fantasy-Serien Rat Queens und Skullkickers. Als Autor und Zeichner setzte Šejić vor HARLEEN bereits Death Vigil und Switch um – und natürlich seine unabhängige erotische Serie Sonnenstein, die er gemeinsam mit seiner Frau entwickelte und zunächst als Webcomic veröffentlichte, bevor auch gedruckte Bände folgten, die auf Deutsch ebenfalls bei PANINI vorliegen. Zudem erschuf der Ausnahmekünstler, der komplett digital arbeitet, mit Ron Marz die eigenständige Fantasy-Serie Ravine. Für DC bebilderte Šejić in jüngerer Vergangenheit AQUAMAN 5: UNTERWELT von Top-Autor Dan Abnett, darüber hinaus steuerte er Artwork zu JUSTICE LEAGUE ODYSSEY, SUICIDE SQUAD, HARLEY QUINN und zu einer Story mit der närrischen Antiheldin in BATMAN METAL SONDERBAND 1: WIDERSTAND IN GOTHAM bei. Abseits der Comic-Branche wirkte er früher an einigen Videogames mit und kümmerte sich z. B. für Spiele der Serious Sam-Reihe um Design und Illustrationen. Auf Twitter findet man ihn unter @stjepansejic.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

DIE MIT DEM CLOWN TANZT von Christian Endres
Der kroatische Künstler Stjepan Šejić ist der nächste talentierte Comic-Macher, der mithilfe der kreativen Freiheiten des Black Labels vertraute Elemente des Batman-Mythos in einer eigenständigen Geschichte neu interpretiert. In HARLEEN widmet sich Šejić als Zeichner und Autor Harleen Quinzel alias Harley Quinn, der ikonischen Clownprinzessin des DC-Universums …
Ihr Werdegang begann im September 1992 in der siebten Folge der famosen Batman-Zeichentrickserie. Paul Dini und Bruce Timm, zwei der Hauptverantwortlichen hinter der grandiosen TV-Serie, führten Harley in der entsprechenden Episode als Gehilfin und Geliebte von Batmans irrem Erzfeind Joker ein. 1993 sprang Harley in einem offiziellen Comic zur Trickserie erstmals durch einen DC-Comic, und noch im selben Jahr erzählten Autor Dini und Zeichner Timm in ihrer preisgekrönten, zeitlos guten Graphic Novel HARLEY QUINN: MAD LOVE dann erstmals die Herkunftsgeschichte – die Origin – der Schurkin im Narrenkostüm mit der Narrenkappe. Sie enthüllten, dass Harley ursprünglich als Psychologin Dr. Harleen Quinzel in der Irrenanstalt Arkham Asylum den Joker therapieren sollte. Doch sie verliebte sich in den Killerclown, erlag seinem Wahnsinn, teilte letztlich seinen mörderischen Irrsinn, brach mit ihm aus und wurde zu seiner rechten Hand und Herzensdame, auch wenn der Joker Harleys Liebe und Loyalität nur selten zu schätzen wusste. 1999 siedelte Harley in die Hauptrealität der DC-Comics über. Hier überwand sie in ihrer ersten Soloserie von 2000 endlich ihre ungesund-toxische Beziehung zum Joker und wurde zu einer schrillen und quirligen Antiheldin, wie man in den Bänden HARLEY QUINN: KNALLER-KOLLEKTION nachlesen kann.

Aber zurück zum Anfang von Harleys Geschichte und ihrer Origin. Die interpretiert, modifiziert, beleuchtet und erweitert Stjepan Šejić nun in drei Bänden seiner HARLEEN-Serie unter dem Black Label. Das große Format bringt seine atemberaubende Digitalkunst optimal zur Geltung – so entgehen einem beim Lesen kein vorausschauendes Schattenspiel und kein nuancierter Gesichtsausdruck. Šejićs Story nutzt unterdessen bekannte Versatzstücke von Batmans Legende und Kosmos: Bruce Wayne, dessen Eltern vor seinen Augen ermordet wurden, woraufhin er sich dem Kampf gegen das Verbrechen verschrieb; den genialen Lucius Fox, der für Bruce und dessen Firma Wayne Enterprises tätig ist; den zwielichtigen Psychiater Hugo Strange, normalerweise ein gefährlicher Widersacher des Dunklen Ritters; Harvey Dent, der erst als Staatsanwalt Karriere machte, ehe er zum bipolaren Two-Face wurde; und natürlich den Joker, der immer wieder verschiedene Versionen seiner Vergangenheit zum Besten gibt.

Viel Vergnügen mit dem ersten Band von Stjepan Šejićs Geschichte über die folgenschwere Beziehung
von Dr. Quinzel und dem Joker sowie Harleens Verwandlung in Harley Quinn!

DIE GESCHICHTE VON HARLEY QUINNDie Psychologin Dr. Harleen Quinzel hat eine genaue Vorstellung davon, wie sie Gotham von dem zerstörerischen Wahnsinn heilen könnte, der Batmans Stadt im Griff hat. Schließlich weiß Harleen aus erster Hand, wie es ist, dem Joker gegenüberzustehen und zwischen den Killerclown und den Dunklen Ritter zu geraten. Als sie ihre Forschungsarbeit schließlich in die Irrenanstalt Arkham Asylum bringt und Harleen dem Joker noch näher kommt, verändert das ihr Leben für immer …Unter dem Black Label präsentieren Top-Künstler grandiose Werke in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und BATMAN: DER DUNKLE PRINZ – eigenständige Comics für Kenner, Neueinsteiger und Gelegenheitsleser. In diesem ersten von drei Bänden wird die Herkunftsgeschichte der Kultfigur Harley Quinn von Ausnahmekünstler Stjepan Šejic (Sonnenstein) ganz neu interpretiert.

Specification: Harleen: Bd. 1

Autor

Übersetzer

Login/Register access is temporary disabled