Batman: Damned: Bd. 2

DER WAHNSINN GEHT WEITER…Batmans Ermittlungen im Fall des ermordeten Jokers führen ihn in einen Nachtclub voller Gangster, wo der dämonische Rapper J Blood das Blut der Meute zum Kochen bringt. Doch dann versinkt Gotham in Feuer und Wahnsinn, und dem Dunklen Ritter bleiben nur schwer zu durchschauende okkulte Verbündete wie Constantine und Deadman. Gleichzeitig wird deutlich, dass das Leben des jungen Bruce Wayne und seiner Eltern bereits früh von Finsternis umschlungen wurde…Unter dem Black Label präsentieren einige der zurzeit besten Comic-Künstler großartige Storys ganz in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und BATMAN: DER DUNKLE PRINZ – unabhängige Comics für Kenner, Neueinsteiger und Gelegenheitsleser. In BATMAN: DAMNED konfrontieren Brian Azzarello (BATMAN: DARK KNIGHT III, HELLBLAZER) und Lee Bemejo (BATMAN: JOKER) den Dunklen Ritter mit allerhand Abgründen und Albträumen.

12.99

ZUM ANGEBOT

Category:

Über den Autor und weitere Mitwirkende

BRIAN AZZARELLO startete seine Karriere als Autor in den 90ern, als er mit Zeichner Eduardo Risso u. a. die Noir-Miniserie JONNY DOUBLE bei Vertigo veröffentlichte. Kurz darauf brachten die beiden die mehrfach ausgezeichnete Comic-Reihe 100 BULLETS auf den Weg, die ebenfalls bei DCs “erwachsenem” Vertigo-Label herauskam. Mit Risso arbeitete Azzarello auch an BATMAN: KAPUTTE STADT, FLASHPOINT: BATMAN, SPACEMAN und Moonshine zusammen. Zu Azzarellos weiteren Werken zählen SUPERMAN: DER MANN VON MORGEN mit Superstar Jim Lee, SGT. ROCK mit Comic-Legende Joe Kubert, DOC SAVAGE, der Vertigo-Western LOVELESS, BATMAN: EUROPA, der Comic-Roman FILTHY RICH und Luke Cage: Ein Mann räumt auf für Marvel, gezeichnet von Comic-Ikone Richard Corben. Mit Lee Bermejo realisierte Azzarello noch BATMAN: JOKER, BATMAN/DEATHBLOW, LEX LUTHOR: MANN AUS STAHL und BEFORE WATCHMEN: RORSCHACH. Außerdem war der 1962 in Cleveland geborene Azzarello der erste US-Autor, der die bis dahin ausschließlich von Briten geprägte Vertigo-Serie HELLBLAZER um John Constantine inszenierte. In der Ära des neuen DC-Universums präsentierte der Ehemann von Comic-Künstlerin Jill Thompson eine herausragende Fantasy-Superhelden-Saga in WONDER WOMAN. Als Co-Autor von Frank Miller schrieb Azzarello zuletzt BATMAN: DARK KNIGHT III, den dritten Teil der Serie um den revolutionären Klassiker BATMAN: DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS.

LEE BERMEJO schrieb und zeichnete mit Freunden eigene Mini-Comics, bevor er seine professionelle Karriere Ende der 90er als Zeichner für Jim Lees damalige WildStorm-Studios begann. Zu Bermejos bekanntesten Comics zählen BATMAN/DEATHBLOW, BATMAN: JOKER, LEX LUTHOR: MANN AUS STAHL und BEFORE WATCHMEN: RORSCHACH, allesamt von Brian Azzarello geschrieben. Zudem steuerte Bermejo, der sich das Zeichnen größtenteils selbst beigebracht hat und heute einen extrem aufwendigen Stil pflegt, Artwork zu Titeln wie GLOBAL FREQUENCY von Warren Ellis, 100 BULLETS, GEN13, SUPERMAN/GEN13, DMZ von Brian Wood, Resident Evil und einen Zweiteiler für die HELLBLAZER-Saga von Mike Carey bei, wobei er auch diverse Cover für Constantines klassische Vertigo-Serie gestaltete. Für das im Zeitungsformat erschienene WEDNESDAY COMICS-Projekt illustrierte er die Superman-Story von John Arcudi. Inzwischen ist Bermejo immer öfter selbst als Autor aktiv. So schrieb und zeichnete der Fanliebling eine Kurzgeschichte in BATMAN: SCHWARZ UND WEISS, die von Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte inspirierte Graphic Novel BATMAN: NOËL und die düstere Science-Fiction-Serie SUICIDERS – KAMPF UMS ÜBERLEBEN bei DCs Vertigo-Imprint. Darüber hinaus verfasste der Amerikaner, der in Italien lebt, die viel beachtete Serie WE ARE ROBIN, die den Mythos von Batmans jungem Gehilfen auf innovative Art und Weise erweiterte.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

DÄMONISCHE FINSTERNIS von Christian Endres
Unter dem neuen Black Label präsentieren die besten zeitgenössischen Comic-Macher aufregende, außergewöhnliche Bildergeschichten mit den multimedial erfolgreichen Ikonen des DC-Universums, die sich ohne größeres Vorwissen lesen lassen. Das erste Album des aufsehenerregenden Mehrteilers BATMAN: DAMNED brachte dabei sogar die Wiedervereinigung des kreativen Dream-Teams aus Top-Autor Brian Azzarello und Ausnahmekünstler Lee Bermejo mit sich. Sie inszenieren den Batman-Mythos und viele weitere Elemente und Figuren in einer besonders finsteren Geschichte, die nicht an andere Storys oder aktuelle Serien gebunden ist. Entsprechend frei können sie Batman Bruce Wayne, seinen Erzfeind Joker, dessen Geliebte Harley Quinn oder den Dämon Jason Blood interpretieren.

Im ersten Band wachte Gotham Citys grimmiger Beschützer blutüberströmt in einem Krankenwagen auf und wäre beinahe demaskiert worden. Er floh aus dem fahrenden Auto und brach kurz darauf auf der Straße zusammen. Der britische Okkultist und Magieexperte John Constantine, der sich nur selten in die Karten schauen lässt, sammelte den Mitternachtsdetektiv auf und brachte ihn in ein Hotel. Hier träumte der bewusstlose Bruce von seiner Kindheit, als ihn die finstere, dämonische Enchantress erstmals aufsuchte und als sein Vater Thomas anscheinend Bruces Mutter Martha mit einer anderen Frau betrog.

Sobald er wieder wach war, erwartete Bruce die nächste Überraschung: In einer Nachrichtensendung im Fernsehen wurde über den angeblichen Tod seines ewigen Widersachers Joker berichtet! Angesichts Batmans eigenen Verletzungen stellte er sich natürlich die Frage, ob es zu einem finalen, tödlichen Zweikampf zwischen ihm und dem Clownprinzen des Verbrechens gekommen war. Batman suchte den Tatort auf und bekam mit, wie ein Obdachloser in einem grünen Kapuzenmantel Commissioner Jim Gordon erzählte, ein Monster, ja, der Teufel wäre aus dem Himmel gefallen und hätte den Joker gekillt. Batman verfolgte den Obdachlosen, verlor ihn jedoch in einem Abwasserkanal aus den Augen.
Daraufhin verkleidete sich Bruce selbst als Bettler und hoffte, den Zeugen auf der Straße wiederzufinden. Er sah allerdings nur Zauberkünstlerin Zatanna und begegnete dem von Körper zu Körper springenden Geist Boston Brand alias Deadman. Dieser warnte Batman vor einer gegen ihn gerichteten Verschwörung dunkler Mächte. Nach einem weiteren Albtraum, in dem der junge Bruce erneut von der Hexe Enchantress heimgesucht wurde, traf der Dunkle Ritter in einer Kirche abermals Constantine – und erblickte über dem Altar ein geschändetes Kruzifix, dessen Jesusstatue mit dem Grinsen des Jokers verunstaltet war. Lebt der Joker etwa doch noch?

Und so beginnt der zweite intensive, verstörende Band von BATMAN: DAMNED unter dem Black Label…

DER WAHNSINN GEHT WEITER…Batmans Ermittlungen im Fall des ermordeten Jokers führen ihn in einen Nachtclub voller Gangster, wo der dämonische Rapper J Blood das Blut der Meute zum Kochen bringt. Doch dann versinkt Gotham in Feuer und Wahnsinn, und dem Dunklen Ritter bleiben nur schwer zu durchschauende okkulte Verbündete wie Constantine und Deadman. Gleichzeitig wird deutlich, dass das Leben des jungen Bruce Wayne und seiner Eltern bereits früh von Finsternis umschlungen wurde…Unter dem Black Label präsentieren einige der zurzeit besten Comic-Künstler großartige Storys ganz in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und BATMAN: DER DUNKLE PRINZ – unabhängige Comics für Kenner, Neueinsteiger und Gelegenheitsleser. In BATMAN: DAMNED konfrontieren Brian Azzarello (BATMAN: DARK KNIGHT III, HELLBLAZER) und Lee Bemejo (BATMAN: JOKER) den Dunklen Ritter mit allerhand Abgründen und Albträumen.

Specification: Batman: Damned: Bd. 2

Autor

Autor 2

Übersetzer

Login/Register access is temporary disabled