Batman: Damned: Bd. 1

DER JOKER IST TOT.Batman flieht schwer verletzt aus einem Krankenwagen und torkelt blutüberströmt durch Gotham City. An der Grenze zwischen Leben und Tod begegnet er dem Okkultisten John Constantine und erfährt, dass sein irrer Erzfeind Joker ermordet wurde. Böse Mächte scheinen sich gegen den Dunklen Ritter verschworen zu haben, und es kommen düstere, geradezu dämonische Geheimnisse aus Bruce Waynes Kindheit ans Licht…Unter dem Black Label präsentieren Top-Künstler grandiose Geschichten in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und BATMAN: DER DUNKLE PRINZ – unabhängige Comics, die sich besonders gut für Neueinsteiger oder Gelegenheitsleser eignen. Geschrieben wurde die dreibändige Geschichte von Brian Azzarello (BATMAN: DARK KNIGHT III, HELLBLAZER) und Lee Bermejo (BATMAN: JOKER).

12.99

ZUM ANGEBOT

Category:

Über den Autor und weitere Mitwirkende

BRIAN AZZARELLO startete seine Karriere als Autor Ende der 90er, als er mit Zeichner Eduardo Risso u. a. die Noir-Miniserie JONNY DOUBLE bei Vertigo veröffentlichte. Kurz darauf brachten die beiden die mehrfach ausgezeichnete Comic-Reihe 100 BULLETS auf den Weg, die ebenfa ls bei DCs “erwachsenem” Vertigo-Label herauskam. Mit Risso arbeitete Azzarello auch an BATMAN: KAPUTTE STADT, FLASHPOINT: BATMAN, SPACEMAN und Moonshine zusammen. Zu Azzarellos weiteren Werken zählen SUPERMAN: DER MANN VON MORGEN mit Superstar Jim Lee, SGT. ROCK mit Comic-Legende Joe Kubert, DOC SAVAGE, der Vertigo-Western LOVELESS, BATMAN: EUROPA, der Comic-Roman FILTHY RICH und Luke Cage: Ein Mann räumt auf für Marvel, gezeichnet von Comic-Ikone Richard Corben. Mit Lee Bermejo realisierte Azzarello noch BATMAN: JOKER, BATMAN/DEATHBLOW, LEX LUTHOR: MANN AUS STAHL und BEFORE WATCHMEN: RORSCHACH. Außerdem war der 1962 in Cleveland geborene Azzarello der erste US-Autor, der die lange ausschließlich von Briten geprägte Vertigo-Serie HELLBLAZER um John Constantine inszenierte. In der Ära des neuen DC-Universums präsentierte der Ehemann von Comic-Zeichnerin Jill Thompson eine herausragende Fantasy-Superhelden-Saga in WONDER WOMAN. Als Co-Autor von Frank Miller schrieb Azzarello zuletzt BATMAN: DARK KNIGHT III, den dritten Teil der Serie um den revolutionären Klassiker BATMAN: DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS.

LEE BERMEJO schrieb und zeichnete mit Freunden eigene Mini-Comics, bevor er seine professionelle Laufbahn Ende der 90er als Zeichner für Jim Lees damalige WildStorm-Studios begann. Zu Bermejos bekanntesten Comics zählen BATMAN/DEATHBLOW, BATMAN: JOKER, LEX LUTHOR: MANN AUS STAHL und BEFORE WATCHMEN: RORSCHACH, allesamt von Brian Azzarello geschrieben. Zudem steuerte Bermejo, der sich das Zeichnen größtenteils selbst beigebracht hat und heute einen extrem aufwendigen Stil pflegt, Artwork zu Titeln wie GLOBAL FREQUENCY von Warren Ellis, 100 BULLETS, GEN13, SUPERMAN/GEN13, DMZ von Brian Wood, Resident Evil und einen Zweiteiler für die HELLBLAZER-Saga von Mike Carey bei, wobei er auch diverse Cover für Constantines klassische Vertigo-Serie gestaltete. Für das im Zeitungsformat erschienene WEDNESDAY COMICS-Projekt illustrierte er die Superman-Story von John Arcudi. Inzwischen ist Bermejo immer öfter selbst als Autor aktiv. So schrieb und zeichnete der Fanliebling eine Kurzgeschichte in BATMAN: SCHWARZ UND WEISS, die von Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte inspirierte Graphic Novel BATMAN: NOËL und die düstere Science-Fiction-Serie SUICIDERS – KAMPF UMS ÜBERLEBEN bei DCs Vertigo-Imprint. Darüber hinaus verfasste der Amerikaner, der inzwischen in Italien lebt, die viel beachtete Serie WE ARE ROBIN, die den Mythos von Batmans jungem Gehilfen auf innovative Art und Weise erweiterte.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

DÄMONISCHE FINSTERNIS
Das neue Black Label-Etikett auf unseren DC Comics-Publikationen bei PANINI steht für ganz besondere Geschichten: für eigenständige, inhaltlich und optisch herausragende Comics, die nicht mit dem aktuellen Geschehen in anderen Titeln verknüpft sind und einfach nur aufregende und drastische Storys erzählen, die jeder Leser genießen kann – wie den zeitlosen Überklassiker BATMAN: THE KILLING JOKE von Alan Moore und Brian Bolland oder den modernen Bestseller BATMAN: DER DUNKLE PRINZ von Enrico Marini. Den Anfang in Sachen Black Label machen der von Sean Murphy geschriebene und gezeichnete Band BATMAN: DER WEISSE RITTER sowie der mit diesem Album startende Dreiteiler BATMAN: DAMNED von Top-Autor Brian Azzarello und Ausnahmekünstler Lee Bermejo.
Gemeinsam erschufen die beiden als kreatives Dream-Team z. B. schon das ähnlich eigenständige Comic-Highlight BATMAN: JOKER, das heute mit Sicherheit ebenfalls unter dem Black Label herauskommen würde und von uns vor gar nicht langer Zeit als riesiges Deluxe-Hardcover neu aufgelegt wurde. Ihr neuestes Werk BATMAN: DAMNED präsentiert sich als überformatige, übernatürliche Horror-Geschichte, in der nicht nur Batmans ewiger Erzfeind Joker eine Rolle spielt, sondern auch der magische Überlebenskünstler John Constantine. Dieser wurde 1984 vom eben bereits erwähnten Alan Moore gemeinsam mit Stephen Bissette u. a. für ihre berühmte SWAMP THING-Saga erschaffen, wobei sie den kettenrauchenden britischen Okkultisten nach dem Musiker Sting gestalteten. Seither legte sich der übersinnliche Falschspieler im Trenchcoat, dessen Freunde und Verbündete oft gefährlich leben, viele Male mit höllischen und dämonischen Mächten an. Weitere Figuren aus den dunklen Ecken des DC-Universums, die Azzarello und Bermejo in diesem ersten Album beschwören, sind die Magierin Zatanna und der Geist Deadman, bei dem es sich um eine der Schöpfungen des legendären Batman-Zeichners Neal Adams handelt – Deadman kann die Körper der Lebenden in Besitz nehmen, sie lenken und durch sie sprechen.
Aber natürlich beziehen sich Azzarello und Bermejo in diesem Auftaktband ihrer Geschichte auch auf die klassische Batman-Mythologie. Diese kreist seit jeher darum, dass Bruce Waynes reiche Eltern Martha und Thomas – Letzterer wird meist geradezu als Heiliger dargestellt – bei einem Raubmord getötet werden, woraufhin der junge Wayne-Erbe vom gutmütigen Butler Alfred Pennyworth großgezogen wird. Alfred unterstützt später Bruces unerbittlichen Kreuzzug gegen das Verbrechen als Batman ebenso wie Commissioner James “Jim” Gordon, der beste Cop von Gotham City, dessen Vertrauen in den grimmigen Mitternachtsdetektiv für gewöhnlich größer ist als das seiner Kollegen. Viel Vergnügen mit BATMAN: DAMNED von Brian Azzarello und Lee Bermejo, die euren Glauben an den einen oder anderen Aspekt des Batman-Mythos womöglich erschüttern werden…

DER JOKER IST TOT.Batman flieht schwer verletzt aus einem Krankenwagen und torkelt blutüberströmt durch Gotham City. An der Grenze zwischen Leben und Tod begegnet er dem Okkultisten John Constantine und erfährt, dass sein irrer Erzfeind Joker ermordet wurde. Böse Mächte scheinen sich gegen den Dunklen Ritter verschworen zu haben, und es kommen düstere, geradezu dämonische Geheimnisse aus Bruce Waynes Kindheit ans Licht…Unter dem Black Label präsentieren Top-Künstler grandiose Geschichten in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und BATMAN: DER DUNKLE PRINZ – unabhängige Comics, die sich besonders gut für Neueinsteiger oder Gelegenheitsleser eignen. Geschrieben wurde die dreibändige Geschichte von Brian Azzarello (BATMAN: DARK KNIGHT III, HELLBLAZER) und Lee Bermejo (BATMAN: JOKER).

Specification: Batman: Damned: Bd. 1

Autor

Autor 2

Übersetzer

Comix Corner
Login/Register access is temporary disabled