75 Jahre DC Comics. Die Kunst moderne Mythen zu schaffen

Im Jahr 1935 veröffentlichte DC Comics Gründer Major Malcolm Wheeler-Nicholson New Fun Nr. 1, das erste Comicheft mit völlig neuem Originalmaterial – dies in einer Zeit, als Comichefte nicht mehr waren als ein Sammelbecken ausrangierter Zeitungsstrips. Was anfangs als Wegwerf-Medium für Kinder gegolten hatte, war nun auf bestem Weg, zum Mythos unserer Zeit zu werden – zur Antwort des 20. Jahrhunderts auf Atlas oder Zorro.Mehr als 40.000 Comichefte später hat TASCHEN das umfangreichste Buch über DC Comics produziert: mehr als 2.000 Bilder – Cover und Innenteilseiten, Originalillustrationen, Fotografien, Filmstills und Sammlerobjekte. Alle neu fotografiert, um die Geschichten, die Charaktere und ihre Schöpfer zu pulsierendem Leben zu erwecken, so, wie sie noch nie zuvor gesehen wurden. Geschichten zur Geschichte präsentiert Paul Levitz, der auf 38 Jahre bei DC zurückblicken kann und in seinen ausführlichen Essays die Firmenchronik nachzeichnet, von den schäbigen Anfängen bis zum hochmodernen Digital Publishing. Präzise Zeitleisten und ein ausführlicher Anhang mit den Biografien aller Protagonisten aus der DC-Firmengeschichte machen dieses Buch zu einem unschätzbaren Referenzwerk für jeden Comic-Fan.Die Originalausgabe von 75 Years of DC Comics im XL-Format wurde 2011 mit dem Eisner Comic Industry Award ausgezeichnet. Diese neue Ausgabe liefert die volle DC-Pracht im kompakteren Format.

65.00

ZUM ANGEBOT

Category:

Pressestimmen

„Großartig poppige Gestaltung und Insider-Klatsch über die Entstehung des modernen Superhelden-Genres.“ Source: Vanity Fair, New York

„Für knapp 50,- Euro erscheint mir die Ausgabe fast geschenkt, denn in so viel liebevoll zusammengestelltem Material kann man für mehrere Tage abtauchen. Ein Fanboy-Meisterwerk, das seinesgleichen sucht.“ Source: Bizarro World

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Paul Levitz ist ein großer Comic-Fan und war Herausgeber von The Comic Reader, der Batman-Comics und vieler anderer. Er hat über 300 Geschichten geschrieben, darunter eine der berühmtesten Strecken der Legion of Super-Heroes. 38 Jahre lang arbeitete er für DC Comics, zuletzt als Präsident und Verlagsleiter. 2010 begann er wieder zu schreiben, und zwar an einer neuen Reihe der Legion-Storys und anderen Projekten. Seine neueste Graphic Novel trägt den Titel Brooklyn Blood.

Im Jahr 1935 veröffentlichte DC Comics Gründer Major Malcolm Wheeler-Nicholson New Fun Nr. 1, das erste Comicheft mit völlig neuem Originalmaterial – dies in einer Zeit, als Comichefte nicht mehr waren als ein Sammelbecken ausrangierter Zeitungsstrips. Was anfangs als Wegwerf-Medium für Kinder gegolten hatte, war nun auf bestem Weg, zum Mythos unserer Zeit zu werden – zur Antwort des 20. Jahrhunderts auf Atlas oder Zorro.Mehr als 40.000 Comichefte später hat TASCHEN das umfangreichste Buch über DC Comics produziert: mehr als 2.000 Bilder – Cover und Innenteilseiten, Originalillustrationen, Fotografien, Filmstills und Sammlerobjekte. Alle neu fotografiert, um die Geschichten, die Charaktere und ihre Schöpfer zu pulsierendem Leben zu erwecken, so, wie sie noch nie zuvor gesehen wurden. Geschichten zur Geschichte präsentiert Paul Levitz, der auf 38 Jahre bei DC zurückblicken kann und in seinen ausführlichen Essays die Firmenchronik nachzeichnet, von den schäbigen Anfängen bis zum hochmodernen Digital Publishing. Präzise Zeitleisten und ein ausführlicher Anhang mit den Biografien aller Protagonisten aus der DC-Firmengeschichte machen dieses Buch zu einem unschätzbaren Referenzwerk für jeden Comic-Fan.Die Originalausgabe von 75 Years of DC Comics im XL-Format wurde 2011 mit dem Eisner Comic Industry Award ausgezeichnet. Diese neue Ausgabe liefert die volle DC-Pracht im kompakteren Format.

Specification: 75 Jahre DC Comics. Die Kunst moderne Mythen zu schaffen

Autor

Comix Corner
Login/Register access is temporary disabled